Häufige Fehler Businessplan

Typische Fehler beim Erstellen von einem Businessplan

Worauf ist bei einem Businessplan zu achten?

Grundsätzlich ist auf ein entsprechendes Erscheinungsbild und einen fachlich stimmigen Text- und Planungsteil mit Realitätsbezug zu achten. Kapitalgeber wie Bank, Förderstellen, Magistratsabteilungen oder Risikokapitalgeber prüfen genau und deshalb sind Fehler zu vermeiden.

Der fehlerfreie und motivierende Businessplan ist wichtig für die eigene Roadmap und eine erfolgreiche Kapitalbeschaffung.

Businessplan erstellen – häufige Fehler

Wettbewerbsanalyse und das Thema Marketing müssen unbedingt ausreichend dargestellt werden. GIS orientierte Standort-Darstellungen, operationalisierte Zielgruppen, Gedanken zum USP und Kundenbindung sind Kriterien, die einen erfolgreichen Businessplan auszeichnen und ein schlüssiges Bild über das Geschäftskonzept vermitteln.

Ein absolutes Highlight zum Thema „häufige Fehler Businessplan“: Differenzen zwischen den Aussagen im Textteil und den verschiedenen Planrechnungen im Finanzteil dürfen auf keinen Fall bestehen.   

Bei dem Kapitel „Finanzplanung“ ist der Kapitalbedarf genau aufzuschlüsseln, um die Alternative einer Leasingfinanzierung bewerten zu können. Der dargestellte Kapitalbedarf ist mit den entsprechenden Zinssätzen und Konditionen dem Finanzierungsplan gegenüberzustellen und die getroffenen Annahmen sind anzuführen.

Bei der Absatzplanung sind saisonale Schwankungen ausreichend zu berücksichtigen damit in der Liquiditätsplanung die benötigte Kreditlinie richtig angesetzt wird. Um Anlaufphasen besser zu bewerten empfehlen sich unterschiedliche Auslastungsvarianten anzuführen und sich an der pessimistischen Variante zu orientieren.

Die Personalkosten mittels Personal- und Organisationsplanung zu dokumentieren und die Lohnnebenkosten inklusive der anteiligen Sonderzahlungen abgestimmt auf Kollektivlöhne, Verwendungsgruppe und Vordienstjahre zu veranschlagen.

Die Angaben zu den Mehrwertsteuer-Sätzen sind zu prüfen und als durchlaufender Posten in der Liquiditätsplanung und nicht in der Rentabilitätsvorschau als Belastung einzurechnen.

Zum Teil werden private Kosten oder private Einnahmen fälschlicherweise in der Kostenplanung und der Rentabilitätsrechnung aufgeführt, statt sie separat im Haushaltsplan auszuweisen.  

Häufige Fehler Businessplan? Nein danke!

Beim Erstellen eines Geschäftsplans – lassen Sie sich nicht entmutigen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ihnen ist ein professioneller Businessplan wichtig und Sie sind sich vor Abgabe nicht ganz sicher? „Häufige Fehler Businessplan“ vermeiden: Binden Sie einen Businessplan-Experten ein. Lassen Sie sich den Businessplan ganz oder teilweise erstellen oder zumindest überprüfen. Nutzen Sie ein kostenfreies Erstgespräch in unserer Unternehmensberatung in Wien! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage:

Jetzt anrufen: Tel.: +43-1-81 58 428